Warum eine Firmen-Website ein Unternehmen nachhaltig aufbauen kann

Homepage erstellen lassenWer den Ausbau seiner Firmen-Website als langfristige Aufgabe begreift, hat die einmalige Gelegenheit, daraus ein ultimativ erfolgreiches Kundengewinnungs-Werkzeug zu machen. Doch dafür müssen die Inhalte stimmen. Folgende Punkte sollten Sie berücksichtigen und Zug um Zug ausbauen:

  •  Kommunizieren Sie glasklar, was Sie dem Markt bieten können
  •  Investieren Sie in gutes Design, insbesondere ein gutes Logo erstellen
  •  Liefern Sie viele Inhalte zu Ihrem Thema, etwa in einem Blog
  • Richten Sie Social Media Kanäle ein, etwa eine Facebook Fanpage erstellen
  • Verlinken Sie sich gut mit anderen themenrelevanten Websites

Eine Firmen-Website kann einem Unternehmen nicht über Nacht Tausend neue Kunden verschaffen; doch es gibt wahrscheinlich kein besseres Marketinginstrument, um ein Geschäft nachhaltig aufzubauen.

So kommen Sie günstig und ohne Umwege zu Ihrer Firmen-Website

Viele Start-ups kommen aus dem Technolgiesektor, für sie dürfte es kein Problem sein, sich einen soliden Internetauftritt zu programmieren. Doch wie sieht es bei Gründern aus, die aus klassischen Bereichen kommen?

Sie können beispielsweise den günstigen Weg über die Open Source Plattform WordPress.org gehen. Diese Variante ist unter anderem bei Freiberuflern sehr beliebt. Man wählt einfach eine Designvorlage aus und kann sehr einfach neue Seiten anlegen.

An guten Designs herrscht hier absolut kein Mangel. Die Unterstützung durch die Community ist sehr gut, die Bedienung insgesamt sehr einfach. Man muss jedoch ganz klar sagen: WordPress ist in erster Linie ein Blog CMS – keine Firmen-Website.

Um WordPress zu einer Firmen-Website zu machen, sind zahlreiche Eingriffe erforderlich. Unter anderem müssen verschiedene Plug-ins installiert werden, die bestimmte Teilaufgaben übernehmen, zum Beispiel ein Kontaktformular.

Wer sich einarbeiten möchte, findet ein breites Betätigungsfeld und kann gewiss sehr viel lernen. Man benötigt aber auch eine große Portion Durchhaltevermögen; beispielsweise sind regelmäßige Updates auf dem Server erforderlich, um das System aktuell und sicher zu halten.

Als Zwischenlösung bietet es sich an, einen Dienstleister mit der Ersteinrichtung des Systems zu beauftragen. Spezialisten dafür findet man beispielsweise auf Outsourcing-Plattformen wie Twago, www.twago.de (deutschsprachig) oder Fiverr, www.fiverr.com (englischsprachig).

Noch einfacher kommen Sie mit einem Homepage-Baukastensystem erstellen lassen  zur eigenen Firmen-Website

Die neue Generation von Homepage-Baukastensystemen hat mit den alten Systemen außer dem Namen nichts mehr gemein. Die Content Management Systeme der neuesten Generation zeichnen sich – im Gegensatz zu den alten – durch schicke Designs und guten Quellcode aus.

Der Vorteil dieser Systeme ist: Der Anwender muss sich keine Gedanken um die Technik machen; darum kümmert sich der Anbieter, auf dessen Server die Systeme laufen. Die Bedienung hat in der zweiten Generation ebenfalls einen großen Sprung nach vorn gemacht. Homepage erstellen lassen: Stuttgart, Karlsruhe-Ettlingen, Frankfurt am main, München, Köln

Man kann die Templates aus einer Bibliothek mit Vorlagen auswählen und dann mithilfe von Editoren individualisieren und so an das eigene Corporate Design anpassen. Dafür sind keine Programmierkenntnisse erforderlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.